Süßes oder Saures? Der Countdown läuft!

Sandra Bollenbacher in der Halloween-Anthologie des Kelebek Verlages

Die erste im Bunde ist Sandra Bollenbacher. Sie wird die Leser das Fürchten lehren. Und dazu braucht sie nur eine einzige Person in ihrer Geschichte!

Schon immer war Sandra Bollenbacher eine Geschichtenerzählerin. Bereits im Grundschulalter erfand sie Märchen für ihre kleine Schwester. Auch heute schreibt sie mit Vorliebe Geschichten, die irgendetwas Fantastisches an sich haben.

Zu ihren großen Vorbildern gehören Terry Pratchett, J.K. Rowling, Neil Gaiman, Cassandra Clare, Jeff VanderMeer und Charlotte Brontë. Am allerliebsten liest sie Bücher der Genres Urban Fantasy und Dystopie.

Literatur und Sprache sind seit jeher ihre Leidenschaft. Nach dem Studium der Anglistik und Psychologie zog es Sandra in die Verlagswelt. Heute arbeitet sie als Lektorin in Heidelberg.

In ihrer Freizeit ist sie gerne kreativ. So gehören neben Schreiben und Lesen auch Basteln und DIY-Projekte zu ihren Hobbys. Viele Herbsttage verbringt Sandra mit ihrer Fotokamera im Wald.

Ihre erste Kurzgeschichte Der Weihnachtsbesuch ist 2015 beim Rowohlt Verlag erschienen. 2017 veröffentlichte der Art Skript Phantastik Verlag ihre spannende Kurzgeschichte Ein Schloss aus Inspiration und Wahnsinn in der Anthologie Absinth: Geschichten im Rausch der Grünen Fee.

Finden, folgen und kontaktieren Sie Sandra auf https://www.facebook.com/autorinsandrabollenbacher

Zurück

Zurück